Blog

DIY: Erstellen Sie einen Stielglashalter

Heimwerken – Dieser Glashalter dauert nur 45 Minuten, mit einem Stück Holz. Schick günstig!

Für einen gelungenen Aperitif zu Hause geht nichts über einen Hauch Originalität. Was ist, wenn Sie mit der Flasche und allen Gläsern in einer Hand ankommen, um Ihre Gäste zu begeistern?

Marie, vom Blog Une Hirondelle dans les tiroirs, hat um 18:39 Uhr Schritt für Schritt gemacht, um Ihren Glashalter ganz einfach zu machen.

Zu Ihren Werkzeugen!

3/5

45 Minuten

Zwischen 0 und 14,80 €

Kostenlos, wenn Sie das Gebiss und die Stange bereits haben

Materialien zum Bau eines Glashalters:

Anleitung zum Bau eines Holzglashalters:

1 – Zeichnen Sie ein 25 cm großes Quadrat in Ihr Altholz.

© Eine Schwalbe in den Schubladen

2 – Schneiden Sie das Quadrat mit der Stichsäge aus.

© Eine Schwalbe in den Schubladen

3 – Schleifen Sie die Kanten des geschnittenen Abschnitts mit Schleifpapier.

© Eine Schwalbe in den Schubladen

4 – Zeichnen Sie die Diagonalen des Quadrats mit einem Bleistift, wie auf dem Foto.

© Eine Schwalbe in den Schubladen

5 – Bohren Sie mit dem auf dem Bohrer installierten Bohrer die Mitte des Holzabschnitts, der sich am Schnittpunkt der Diagonalen befindet.

© Eine Schwalbe in den Schubladen

6 – Machen Sie auf jeder Diagonale mit dem Maßband und dem Bleistift 10 cm von jeder Kante entfernt eine Markierung.

© Eine Schwalbe in den Schubladen

7 – Bohren Sie jede dieser Markierungen mit dem 10 mm Bohrer.

© Eine Schwalbe in den Schubladen

8 – Zeichnen Sie für jedes Bohrloch 2 gerade Linien parallel zur Diagonale, beginnend vom Lochrand bis zum Ende des Abschnitts, wie auf dem Foto.

© Eine Schwalbe in den Schubladen

9 – Schneiden Sie dann die so ermittelten Kerben aus, indem Sie mit der Stichsäge Ihrem Umriss folgen.

© Eine Schwalbe in den Schubladen

10 – Zum Schluss die Innenseiten der Kerben mit dem Schleifpapier schleifen.

© Eine Schwalbe in den Schubladen

11 – Und hier ist das Ergebnis!

© Eine Schwalbe in den Schubladen

>> Haben Sie dieses Tutorial abgeschlossen? Senden Sie uns Ihre Fotos und Ihre Kommentare, wir veröffentlichen die schönsten Kreationen!

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.